Folge Uns

Sommernachtsfest 2011 begeisterte die Besucher

Sommernachtsfest 2011 Viele Brucker zog es am 06.08.2011 raus auf die Straße. Ziel war das Sommernachtsfest der Brucker Heimatgilde. So war bereits ab 18:00 Uhr die Hauptstraße gut besucht und Plätze schwer zu finden. Die Zapfhähne standen nicht mehr still und die Stimmung wurde von der Band "Take it easy" weiter  angeheizt.

 

Nachdem das Brucker Altstadtfest wegen zu schlechtem Wetter abgesagt werden musste, stand auch das Sommernachtsfest der Heimatgilde „Die Brucker“ lange auf der Kippe.

Die Aussichten waren teilweise nicht besonders gut,  aber die Heimatgilde ist das Risiko eingegangen, um den Bruckern wenigstens ein Stadtfest auf der Hauptstraße in diesem Jahr zu gönnen!

Natürlich wurden alle Gäste mit schmackhaften Leckereien verköstigt. Von Flammenkuchen über Stockbrot bis hinzu Cocktails war alles im Angebot.Mir gefällt´s hier sehr gut! Ich komm immer wieder gern auf das Brucker Sommernachtsfest!“, meinte eine Besucherin aus Bruck. Auch Gildemeister Robert Sedlmair war als Veranstalter sehr zufrieden: „Das Sommernachtsfest war ein voller Erfolg! Wir können sehr zufrieden sein und sind froh, dass wir den Bruckern ein so tolles Fest bieten können!“ Das Wetter hielt sich bis 22:00 Uhr sehr gut, bis ein kleiner Regenschauer einen Teil der Gäste nach Hause schickte. Der Rest öffnete einfach die Schirme oder stellte sich unter und genoss das Fest bis zum Ende in vollen Zügen.

Die Brucker Heimatgilde freut sich schon wieder wenn es am 04. August 2012 um 17:00 Uhr heißt: "O´ zapft is!"