Folge Uns

Das Prinzenpaar der Stadt Fürstenfeldbruck

Proklamation des offiziellen Prinzenpaares der Stadt Fürstenfeldbruck Heimatgilde „Die Brucker“

Prinzenpaar 2020

Am Montag, den 11. November fand im bis auf den letzten Platz voll besetzten Sparkassensaal die Proklamation des Prinzenpaares der Heimatgilde „Die Brucker“ statt. Die Heimatgilde stellt diesen Jahr das offizielle Prinzenpaar der Stadt Fürstenfeldbruck. Die Proklamation war auch in diesem Jahr eingebettet in eine für das Publikum abwechslungsreiche und unterhaltsame Show. Dieses Jahr haben die Mitglieder der Heimatgilde versucht, die Prinzessin durch das „Treffen des richtigen Tones“ von einem Fluch zu befreien. Den richtigen Ton fand natürlich der Prinz mit seinem Saxophon.

Alle fünf Showtanzgruppen der Heimatgilde - von den kleinsten „Minis“ bis zur Männergruppe „Die Gaudibuam“ - zeigten im Laufe der Show einen kleinen Ausschnitt aus ihrem jeweiligen neuen Programm, der allen Gästen Lust auf mehr machte.

Die Heimatgilde wird im Fasching 2019/2020 vertreten durch Prinz Max II. und Prinzessin Sonja I. 

Prinzessin Sonja Bremora ist 23 Jahre alt, kommt gebürtig aus Augsburg, ist aber in Fürstenfeldbruck aufgewachsen und wohnt auch in Fürstenfeldbruck. Sie ist Kinderpflegerin in einer Kinderkrippe. Ihre Hobbys sind natürlich vor allem das Tanzen, in der Heimatgilde tanzt sie bereits seit 2015.

Prinz Max Wimmer, der dieses Jahr ein Newcomer bei der Heimatgilde ist, ist 24 Jahre alt und von Beruf Konditor. Er wohnt ebenfalls in Fürstenfeldbruck. Neben dem Tanzen spielt er seit 15 Jahren in der Stadtkapelle Fürstenfeldbruck. Beide freuen sich sehr auf die kommende Saison und die Auftritte mit ihrer Showtanzgruppe „No Limits“.

Zahlreiche Gratulanten, unter Ihnen auch Oberbürgermeister Erich Raff, wünschten dem frisch gebackenen Prinzenpaar im Anschluss an den Eröffnungstanz des Prinzenpaars – einem professionell choreografierten Discofox - einen unvergesslichen Fasching. Außerdem wünschten viele der umliegenden und befreundete Faschingsvereine dem neuen Prinzenpaarviel Erfolg und eine unfallfreie Saison. 

Die Heimatgilde „Die Brucker“ bedankt sich bei allen Gästen der Proklamation, insbesondere beim Gastgeber der Veranstaltung, der Sparkasse Fürstenfeldbruck, und bei den im Publikum anwesenden Stadträten und Ehrengästen für die Unterstützung.

Wenn Sie für eine Veranstaltung im Fasching 2019/2020 noch eine abwechslungsreiche Showeinlage benötigen, wenden Sie sich bitte an den Gildemeister Daniel Brando ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).