Folge Uns

Kinderfaschingsbälle der Heimatgilde „Die Brucker“

Es darf wieder ausgiebig gelacht, getanzt, getobt und gespielt werden - Auf geht’s zu den beiden großen Kinderfaschingsbällen der Heimatgilde „Die Brucker“. Am 21. Januar in der Jahnhalle und am 28. Januar in der Aula der Mittelschule West (Eingang über Abt-Anselm Straße) erwartet die Heimatgilde wieder viele Cowboys, Indianer, Prinzessinnen und weitere toll verkleidete Kinder und Erwachsene! Ausgelassene Stimmung ist bei lustigen Spielen, flotter Musik, Tanz und Animation garantiert. Die Showtanzgruppen der Brucker Heimatgilde sorgen im Laufe des Nachmittags mit ihren aktuellen Programmen für abwechslungsreiche Unterhaltung für Groß und Klein. Zur Stärkung gibt es Krapfen, selbst gebackenen Kuchen sowie herzhafte Schmankerl vom Gilde-Team.

Auch das Prinzenpaar der Stadt Fürstenfeldbruck, Prinz Tim I. und Prinzessin Daniela I., freut sich auf einen tollen Nachmittag mit allen maskierten Kindern. Startschuss ist jeweils um 14.00 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr), Karten gibt es zum Preis von 2,50€ für Kinder und 4€ für Erwachsene nur an der Tageskasse.

 
Weiberfasching in Fürstenfeldbruck

Die Heimatgilde „Die Brucker“ lädt auch in diesem Jahr wieder zum Weiberfasching in die Marthabräuhalle (Augsburger Straße 41) zum Feiern und Tanzen ein. Am 08. Februar 2018 sorgt ab 19 Uhr die Liveband "Saustoi" während des ganzen Abends für Partysound und heiße Rhythmen, die das Vergnügen auf der Tanzfläche garantieren. Für das Training der Lachmuskeln sorgen zu späterer Stunde die „Brucker Gaudibuam“ mit Ihrer Showeinlage "Urlaubuam 2018". Die Männer, die sichtlich Spaß haben am Tanzen und die dabei auch ihre gute Laune ans Publikum weitergeben, präsentieren ein stimmungsvolles Programm, bei dem die Lachmuskeln sicher nicht zu kurz kommen. Die Cocktails werden wie gewohnt live und vor den Augen der Gäste frisch zubereitet, für das leibliche Wohl sorgt die neue Wirtsfamilie März. Einlass ist ab 18.30 Uhr bei freier Platzwahl. Karten zum Preis von 10€ gibt es ab Mitte Januar bei Bruxx Fashion for men (Dachauer Straße 8), in der Metzgerei Reich (Pucher Straße 28) und bei der Sparkasse Fürstenfeldbruck (Geschäftsstelle Buchenau Bahnhof).

 
Supergardetreffen der Heimatgilde

Showtanz auf höchstem Niveau: Supergardetreffen der Heimatgilde

Traditionell lädt die Heimatgilde „Die Brucker“ am Faschingssonntag (11.02.2018) zu ihrem Supergardetreffen im Stadtsaal ein. Beginn der Veranstaltung ist um 18.00 Uhr, Einlass ist ab 17 Uhr. Über 10 der besten Garden aus ganz Bayern präsentieren den Gästen wieder ihre aktuellen Showprogramme. Lassen Sie sich von mitreißender Musik, akrobatischen Höchstleistungen, funkelnden Kostümen und hervorragenden Choreographien begeistern. Dabei werden häufig ganze Geschichten eindrucksvoll tänzerisch umgesetzt. Für die humorvolle Einlage sorgt auch heuer wieder das ein oder andere Männerballett der Extraklasse. Mit dieser Veranstaltung sorgt die Heimatgilde „Die Brucker“ für atemberaubende Momente im Stadtsaal Fürstenfeldbruck - und dies nicht nur für Faschingsbegeisterte, sondern für alle, die sich für Tanzsport und Showtanz interessieren! Kartenvorverkauf bei den Vorverkaufsstellen des Amper-Kurier, des Kreisboten, im Veranstaltungsforum und an der Abendkasse Tischkarten 12€, Saalkarten ohne Sitzplatz 10€, Kinder unter 16 Jahren 6€.

 
Zweites Fürstenfeldbrucker Faschingstreiben

Der Fürstenfeldbrucker Fasching lebt! Zweites Fürstenfeldbrucker Faschingstreiben auf dem Geschwister Scholl Platz mit Showtanz und großer Tombola

Am Rosenmontag, den 12. Februar 2018 von 11 bis 16 Uhr lädt die Heimatgilde „Die Brucker“ wieder Jung und Alt auf den Geschwister Scholl Platz (Center Buchenau) zum Faschingstreiben ein. Auf der großen Showbühne zeigen verschiedene Tanzgruppen aus dem Münchner Umland ihre aktuellen Shows. Dazwischen sorgen ein DJ und ein Animationsteam mit Tanz, Spielen und Kinderschminken für Stimmung. Auch das Prinzenpaar der Stadt Fürstenfeldbruck, Prinz Tim I. und Prinzessin Daniela I., wird die Gäste natürlich auf dem Geschwister Scholl Platz begrüßen. Zur Stärkung gibt es Krapfen, Crepes, Glühwein, Cafe und herzhafte Schmankerl, zudem gibt es eine große Tombola mit zahlreichen attraktiven Preisen. Der Eintritt zum Fürstenfeldbrucker Faschingstreiben ist frei – die Heimatgilde freut sich auf zahlreiche, maskierte Gäste!