Folge Uns

Großartige Präsentation mit tobenden Applaus

Die Brucker“ Heimatgilde präsentiert ihre Showtanzgruppen

Präsentation Mit insgesamt 64 Tänzern startete die Brucker Heimatgilde in den Fasching 2011. Ihr Können konnten die fünf Gruppen bei der offiziellen Präsentation zeigen.

Und da war jede Menge Abwechslung, Spannung und Spaß dabei!

 

 

Den Auftakt machten die ganz kleinen „Minis“, die altbekannte Kinderlieder in modernem Techno vertanzten.

Die Teenie-Gruppe „Young Revolution“ ließ mit Ihrem Auftritt das WM-Fieber 2010 wieder aufleben.

In dieser kalten Jahreszeit wünscht sich jeder etwas Warmes. Damit konnten die Kinder der Heimatgilde dienen. Denn mit dem Thema „Endlich Ferien“ und einer hochkarätigen Performanz erzeugten sie bei den Zuschauern Urlaubsstimmung und heizten jedem kräftig ein!

Ihre Premiere feierten die „Brucker Gaudibuam“, das neugegründete und mit Spannung erwartete Männerballett der Heimatgilde. Die „Legenden 2011“ hatten dabei wirklich eine Riesen-Gaudi und versprühten ihren Charme ins Publikum.

Erotisch und verführerisch trat die Erwachsenenshowtanzgruppe „NoLimits“ auf. Präsentation Mit „Burlesque – Die Kunst der Verführung“ zogen sie die Gäste in ihren Bann. Mit prächtigen Kostümen und anspruchsvollen Tanzelementen wurde ihr Thema perfekt in Szene gesetzt.

Mit dem Startschuss beginnen nun für die Heimatgilde die großen Touren mit vielen Auftritten, auch weit über die Grenzen von Bruck hinaus. Vor allem in dieser Saison wird es eine lange Zeit bis in den März hinein. Die Brucker Tänzer werden es aber sicherlich mit Spaß und Freunde angehen.